AHL-NEWS:
3:2 Overtime Sieg gegen die Rotjacken PDF Print
 Donnerstag, den 02. Februar 2017 um 08:30 Uhr

002017 kacEinmal mehr wird den Wildgänsen die Chancenauswertung zum Verhängnis. Trotz phasenweise großer Überlegenheit fanden in der regulären Spielzeit nur zei Scheiben den Weg ins Gästetor. In der Verlängerung sicherte Linus Lundström dann doch noch den Extrapunkt. 

 

Der HC Neumarkt Riwega startete furios in die Partie. Nach nur 44 Sekunden gelang Federico Cordin, der an der Seite von Linus Lundström und Rastislav Gaspar stürmte, der Führungstreffer. Christian Willeit bediente Federico Cordin, der Torhüter Thomas Dechel mit einem Haken aussteigen ließ und den Puck unter die Querlatte schoss. Die Wildgänse blieben das klar spielbestimmende Team, das Geschehen verlagerte sich zunehmend in die Zone des EC-KAC II. Die letzte Chance im Startdrittel vereitelte Thomas Dechel gegen Ruben Zerbetto. Im Mitteldrittel kamen dann auch die Rotjacken besser aus der Kabine. In Überzahl kam der EC-KAC II zum Ausgleich: Ein Schlagschuss Marco Richters vom rechten Faceoff-Kreis wurde von Daniel Obersteiner mit der Schulter abgefälscht. Linus Lundström hatte jedoch die richtige Antwort parat: Ebenfalls im Powerplay schlug der HCN-Topscorer zu, seine Direktabnahme vom linken Flügel konnte Thomas Dechel zwar noch berühren, aber nicht mehr stoppen. In der Folge versäumten es die Wildgänse den Vorsprung auszubauen. Nach 34 Minuten sollte den Gastgebern dann zum zweiten Mal an diesem Abend der Ausgleich gelingen: Von hinter dem Tor aus brachte der aufgerückte Thomas Vallant den Puck an den Crease, wo ihn Florian Kurath zum 2:2 in die Maschen drückte.  

Im Schlussdrittel dominierte der HC Neumarkt Riwega das Geschehen auf dem Eis. Markus Simonazzi und Radovan Gabri vergaben aber die besten Möglichkeiten. Der große Druck nach vorne gab den Klagenfurtern einige Konterchancen, doch Daniel Morandell blieb stets Sieger. Linus Lundström blieb in den finalen Minuten der regulären Spielzeit mehrfach glücklos, weshalb es beim Stand von 2:2 in die Overtime ging. In Überzahl sollte dann aber doch noch der Siegestreffer gelingen. Nach einem Schlagschuss von Christian Willeit von der blauen Linie, bediente Rastislav Gasper Linus Lundström, der den Wildgänsen den Extrapunkt sicherte.

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 6 von 331

Vielen Dank unseren Werbepartnern

Unsere Partnerhotels

rathaus ph-teutschhaus ph-andreashofer

Nächste Spiele

22.02.17 - 20:00 Uhr in Kitzbühel
EC Kitzbühel
EC Kitzbühel
HC Neumarkt Riwega
HC Neumarkt Riwega


VS
25.02.17 - 19:30 Uhr in Neumarkt
HC Neumarkt Riwega
HC Neumarkt Riwega
WSV Sterzing
WSV Sterzing


VS

liveticker

 

Der letzte Spieltag

0017intercars

Banner