Am Sonntag sollen drei Punkte her! PDF Print
 Freitag, den 22. September 2017 um 20:20 Uhr

0017 bannerIn den ersten drei Spielen gab es für die Wildgänse keine Punkte. Dies soll sich am Sonntag gegen Olimpija Ljubljana ändern. Die Slowenen spielten im letzten Jahr noch in der EBEL, heuer sind sie neben Jesenice der zweite Vertreter Sloweniens.

 

Im letzten Heimspiel gegen Asiago konnten die Wildgänse 30 Minuten gut mit dem Gegner mithalten. Dann kassierte das Team von Martin Ekrt zu viele Strafen und der Gegner spielte zunehmend seine Klasse aus. Am Ende lautete das Ergebnis 6:2 für das Team vom Hochplateau. Mit einer Niederlage gegen Asiago kann der HC Neumarkt sicherlich leben, mehr schmerzen die beiden Niederlagen gegen Gröden und Sterzing, wo sicherlich der eine oder andere Punkt möglich gewesen wäre.

 

Am Sonntag ist ein unbekannter Gegner zu Gast in der Würtharena. Noch nie traf der HC Neumarkt Riwega auf Olimpija Ljubljana. Die Slowenen spielten in den letzten Jahren in der EBEL, belegten dort aber immer die hinteren Plätze. In dieser Saison treten die Hauptstädter in der AHL an und haben bisher drei Punkte auf ihrem Konto. Nach einer Niederlage gegen die Rittner Buam folgte eine zweite Pleite in Kitzbühel. Doch beim dritten Anlauf fegte der Neuling den HC Fassa mit 6:1 vom Eis. Es ist daher sehr schwierig eine Prognose über den Ausgang des Spiels abzugeben.
Wichtig ist es, sich auf sich selber zu konzentrieren und einige Dinge besser zu machen als bisher. Ein diszipliniertes Auftreten ist die Voraussetzung um Spiele zu gewinnen. Deshalb muss es erste Priorität haben, keine unnötigen Strafen zu kassieren. Es braucht eine geschlossene Mannschaftsleistung über sechzig Minuten, wo jeder sein Maximun abruft und eventuelle Fehler seiner Mitspieler ausbügelt.

 

Am Mittwoch und Samstag stehen dann zwei Auswärtsspiele an. Zuerst müssen die Wildgoose nach Kitzbühel, es es am Samstag in der Vorarlberghalle in Feldkirch zum Duell mit der VEU kommt. Doch zuerst gilt die volle Konzentration auf das Spiel am Sonntag. Und da sollen unbedingt 3 Punkte her!

 

 

24.09.2017 19:00 Uhr
HC Neumarkt Riwega - HK Olimpija Ljubljana 
Referees: KUCHER, VIRTA / Bärnthaler, Tschrepitsch
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 99

Tabelle

# Team MP W D L +/- PTS
1 Rittner Buam 10 9 0 1 26 26
2 HDD Jesenice 9 8 0 1 20 24
3 Asiago Hockey 9 7 0 2 19 21
4 HK Olimpija Ljubljana 11 7 0 4 15 21
5 SG Cortina 11 7 0 4 9 20
6 EK Zeller Eisbären 11 7 0 4 0 20
7 WSV Sterzing 9 6 0 3 21 17
8 HC Pustertal 10 5 0 5 4 17
9 EC Bregenzerwald 11 5 0 6 -4 16
10 EC Kitzbühel 9 4 0 5 0 14
11 HC Fassa 10 5 0 5 -13 14
12 FBI VEU Feldkirch 8 4 0 4 3 13
13 EHC Lustenau 9 3 0 6 -4 9
14 Red Bull Hockey Juniors 9 3 0 6 -5 8
15 HC Gherdeina 10 2 0 8 -27 6
16 HC Neumarkt Riwega 10 1 0 9 -18 3
17 EC KAC II 10 0 0 10 -46 0

Vielen Dank unseren Werbepartnern

Unsere Partnerhotels

 

rathaus
Hotel Heide Park
Hotel Markushof
Logo Elefant
logo villa groff
Bio Hotel Kaufmann
logo Goldenhof
logo castelfeder destination

Nächste Spiele

21.10.17 - 19:15 Uhr in Salzburg
Red Bull Hockey Juniors
Red Bull Hockey Juniors
HC Neumarkt Riwega
HC Neumarkt Riwega


VS
25.10.17 - 19:30 Uhr in Klagenfurt
EC KAC II
EC KAC II
HC Neumarkt Riwega
HC Neumarkt Riwega


VS

0017intercars

Banner