Zuhause soll ein Sieg her PDF Print
Freitag, den 03. März 2017 um 15:32 Uhr

20170225 goaliesAm Samstag kommt es um 19:30 Uhr in der Würtharena zum zweiten Spiel der Sky AHL Playoff Serie gegen die Rittner Buam.

 

Im ersten Playoff Spiel in der Arena Ritten mussten sich die Wildgänse mit 2:5 geschlagen geben. Nach einem ausgeglichenen Startdrittel entschieden die letzten Minuten des Mittelabschnitts die Partie. In vier Minuten musste der HC Neumarkt Riwega drei Gegentore hinnehmen. Drei Treffer der Rittner Buam fielen in Überzahl. Das zeigt, dass man morgen Abend der Strafbank fernbleiben muss. Auf der anderen Seite zeigt es aber auch, dass die Wildgänse 5 gegen 5 auf Augenhöhe spielen können.

 

Vielleicht hatte man im ersten Match am Mittwoch zu viel Respekt vor dem Grunddurchgang-Sieger. Bereits im Dezember haben die Wildgänse in der Würtharena gezeigt, dass auch die Rittner Buam verwundbar sind. Damals verlor man das Spiel zu Hause zwar knapp mit 4:5 nach Penalties, war den drei Punkten aber sehr nahe. Morgen Abend muss eine außerordentliche Leistung der ganzen Mannschaft her. Alle Spieler müssen an diesen Sieg glauben und hart dafür arbeiten. Wie wichtig das Kollektiv ist, hat vor allem die Qualifikations Runde gezeigt.


Sicherlich war das Erreichen der Playoffs eine große Leistung und viele hätten es dieser Mannschaft nicht zugetraut. Doch nun stehen wir in den Playoffs und wollen alles versuchen, um den Rittner Buam ein Bein zu stellen. Die beste Gelegenheit dazu ist morgen Abend. Mit einem Sieg können wir die Serie ausgleichen. Unterstützen wir unsere Wildgänse, dann ist noch vieles möglich!

 

Vielen Dank unseren Werbepartnern

Unsere Partnerhotels

 

rathaus
Hotel Heide Park
Hotel Markushof
Logo Elefant
logo villa groff
Bio Hotel Kaufmann
logo Goldenhof
logo castelfeder destination

0017intercars

Banner

lotterie web