Revanche in Zell am See geglückt PDF Print
Dienstag, den 29. August 2017 um 21:10 Uhr

preseason3resultDer HC Neumarkt Riwega konnte sich am Dienstag Abend für die 2:3 Niederlage von letzer Woche revanchieren und gewann in Zell am See mit dem selben Ergebnis.

 

Martin Ekrt musste auf einige Spieler verzichten und reiste ohne Daniel Morandell, Ondrej Nedved, Florian Wieser, David Galassiti, David Braito und Marian Pallabazzer nach Zell am See. Auch Andrea Maino musste aufgrund einer leichten Verletzung passen. 

Zunächste waren die Hausherren die bessere Mannschaft und gingen auch folgerichtig durch Laine mit 1:0 in Führung. Im Mittelabschnitt kamen die Wildgänse dann aber besser ins Spiel und Davanzo gelang schlieschlich der Ausgleichstreffer. 

In den letzten zwanzig Minuten brachte Vala sein Team erneut in Führung, doch nur kurze Zeit später stellte Brabenec den Ausgleich wieder her. So endete auch das "Rückspiel" mit 2:2 und musste im Penaltyschießen entschieden werden. Während Brabenec und Michael Sullmann für die Wildgoose trafen, scheiterten die Zeller schützen an Donini beziehungsweise Budinsky.

 

Vielen Dank unseren Werbepartnern

Unsere Partnerhotels

 

rathaus
Hotel Heide Park
Hotel Markushof
Logo Elefant
logo villa groff
Bio Hotel Kaufmann
logo Goldenhof
logo castelfeder destination

Nächste Spiele

22.11.17 - 20:30 Uhr in Cortina
SG Cortina
SG Cortina
HC Neumarkt Riwega
HC Neumarkt Riwega


VS
25.11.17 - 19:00 Uhr in Neumarkt
HC Neumarkt Riwega
HC Neumarkt Riwega
HC Fassa
HC Fassa


VS

0017intercars

miromes

Banner