Die ersten drei Punkte gibt es in Trient PDF Print
Sonntag, den 26. November 2017 um 10:13 Uhr

0017 brighenti

Der HC Neumarkt Riwega wollte nach zwei Siegen in Folge auf der Siegerstraße bleiben. Gegen die Fassa Falcons sollte der erste Sieg nach 60 Minuten her. Der ausgeglichene erste Spielabschnitt blieb torlos. Erst ab dem Mitteldrittel sollte das Torfestival in der Eishalle von Trient beginnen. Zunächst gingen die Gäste durch Mattia Bernard in Führung. Martin Graf gelang nur kurze Zeit später der Ausgleich und in Überzahl netzte Tobias Brighenti sogar zum 2:1 ein. Doch das bessere Team war zu diesem Zeitpunkt der HC Fassa. Di Diomete schloss einen schnellen Angriff der Gäste zum 2:2 ab und eine Sekunde vor der zweiten Drittelpause traf erneut Bernard.

In den letzten zwanzig Minuten kamen dann die Wildgänse wieder besser ins Spiel. Joe Harcharik stellte in Überzahl wieder den Ausgleich her und nur kurze Zeit später traf Michael Sullmann bei einem Gegenzug in Unterzahl. Jakub Muzik und erneut Tobias Brighenti schraubten das Ergebnis nach oben. Paolo Bustreo machte es dann nochmlas kurzzeitig spannend, doch Jakub Muzik fixierte mit seinem Schuss ins leere Tor den 7:4 Eindstand und somit den ersten Dreier in dieser Saison.

 

Vielen Dank unseren Werbepartnern

Unsere Partnerhotels

 

rathaus
Hotel Heide Park
Hotel Markushof
Logo Elefant
logo villa groff
Bio Hotel Kaufmann
logo Goldenhof
logo castelfeder destination

Nächste Spiele

20.12.17 - 20:00 Uhr in Neumarkt
HC Neumarkt Riwega
HC Neumarkt Riwega
Red Bull Hockey Juniors
Red Bull Hockey Juniors


VS
23.12.17 - 18:00 Uhr in Jesenice
HDD Jesenice
HDD Jesenice
HC Neumarkt Riwega
HC Neumarkt Riwega


VS

0017intercars

miromes

Banner