News
Vier Cracks vom HC Neumarkt im erweiterten WM-Aufgebot PDF Print E-Mail
Geschrieben von: HC Neumarkt Riwega    Sonntag, den 29. März 2015 um 15:26 Uhr

2014 tragust weissDem HC Neumarkt Riwega wird eine große Ehre zuteil: Gleich vier Spieler der Wild Goose gehören zu jenen 49 Akteuren, die sich Hoffnungen auf einen Einsatz bei der Weltmeisterschaft der 1. Division machen dürfen.

 

Torhüter Thomas Tragust und Verteidiger Christian Willeit stehen offiziell in der Trainingsgruppe, die ab kommenden Donnerstag in Asiago die WM-Vorbereitung in Angriff nehmen wird. Die Brüder Alex und Michael Sullmann unterdessen stehen auf Abruf bereit.

Nationaltrainer Stefan Mair hat am 13. und 14. April zwei Testspiele gegen Kasachstan eingeplant. Danach wird er aus dem 49-köpfigen Kader die 22 WM-Fahrer auswählen. Die Titelkämpfe in Krakau gehen vom 19. bis 25. April über die Bühne, dabei trifft das Blue Team auf Gastgeber Polen, Ukraine, Ungarn, Japan und Kasachstan.

 
Dolomitencup 2015: Der deutsche Meister kommt! PDF Print E-Mail
Geschrieben von: HC Neumarkt Riwega    Dienstag, den 17. März 2015 um 17:12 Uhr

erc1Der erste Teilnehmer für die Jubiläumsausgabe des Dolomitencups im August 2015 steht fest: Zum 10- jährigen Geburtstag kommt der aktuelle deutsche Eishockeymeister, ERC Ingolstadt, nach Neumarkt. Ingolstadt hatte bereits im Jahr 2007 am Dolomitencup teilgenommen.

 

Dem Organisationskomitee ist der erste große Fisch ins Netz gegangen: Mit dem ERC Ingolstadt kommt der deutsche Meister 2014 nach Südtirol. Die Oberbayern zählen seit Jahren zu den erfolgreichsten Mannschaften der Deutschen Eishockeyliga. Mit dem Meistertitel 2014 krönten sie ihre bisher erfolgreiche Vereinsgeschichte. Fest stehen mittlerweile auch die Termine für den Dolomitencup: Das erste Halbfinale findet am Freitag, 14. August um 20.30 Uhr statt, das 2. Halbfinale am Samstag, 15. August, um 20.30 Uhr. Am Sonntag, 16. August 2015 geht der Finaltag über die Bühne: um 16.00 wird das Spiel um Platz 3 angepfiffen, das Endspiel um den Turniersieg findet um 20.00 Uhr statt. ALLE Spiele werden in der Würtharena in Neumarkt, im Südtiroler Unterland ausgetragen. Zum 10- jährigen Jubiläum des Internationalen Dolomitencups werden einige Überraschungen auf die Besucher warten, mehr wird derzeit noch nicht verraten. Auch was die restlichen 3 Teilnehmermannschaften angeht, dürfte es die eine oder andere tolle Überraschung geben. Immerhin ist der Dolomitencup die letzte Turnier- Chance vor Beginn der Championshockeyleague, deshalb sind die Organisatoren des AHC Young Goose aus Neumarkt mit zahlreichen europäischen Spitzenvereinen in Kontakt- lasst euch überraschen!

 
Siegerlose Lotterie 2014/15 PDF Print E-Mail
Geschrieben von: HC Neumarkt Riwega    Montag, den 09. März 2015 um 23:39 Uhr

Los2014

 

Am vergangenen Samstag fand die Auslosung der Lotterie der Juniorteams Neumarkt-Auer statt.
Sabato scorso si è tenuta l'estrazione della lotteria dei Juniorteams Egna-Ora.

 

Hier die Siegerlose/I numeri vincenti:

 
Die Saison 2014/15 ist zu Ende PDF Print E-Mail
Geschrieben von: HC Neumarkt Riwega    Freitag, den 20. Februar 2015 um 16:51 Uhr

2015 PlayoffMit der Heimniederlage in Spiel zwei gegen den WSV Sterzing ist die Saison 2014/15 für den HC Neumarkt Riwega zu Ende gegangen. Es war keine einfache Spielzeit, die bereits im Sommer mit dem gezwungenem Schritt ins Ungewisse begann und später mit unzähligen Höhen und Tiefen fortgesetzt wurde. Die Rückkehr in die Serie A, die mit allen Mitteln versucht wurde abzuwenden, wird auch unter diesen Gesichtspunkten unvergessen bleiben.

 

Ein großes Dankeschön gebührt den Spielern, Trainern und Betreuern, die nach dem überragenden Meistertitel in der INL die Ärmel hochgekrempelt haben und das Serie-A-Abenteuer mit viel Elan in Angriff genommen haben, sowie allen Fans der Wildgänse. Sie haben dem Team auch in schwierigen Zeiten die Treue gehalten.

 

Einen ebenso bedeutenden Beitrag haben die zahlreichen Vereinsmitglieder, Sponsoren und Gönner des HC Neumarkt geliefert. Sie geben den nötigen Rückhalt, ohne den ein Eishockey-Spielbetrieb auf diesem Niveau niemals möglich wäre. Gleichzeitig ist diese Unterstützung für die Vereinsführung auch die treibende Kraft, die abgelaufene Saison zu analysieren und mit Tatendrang die nächsten Aufgaben in Angriff zu nehmen.

 

Danke!

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 56

Vielen Dank unseren Werbepartnern

2014 banner live

Der letzte Spieltag

Letztes Video


loko Hockey ITAS CUP 4

logo stihl

Banner