Wildgänse müssen nach Turin PDF Print
Mittwoch, den 29. Februar 2012 um 20:05 Uhr

coppa_legaNachdem die Pala Agorà in Mailand für zwei Spiele gesperrt wurde, gab die Vereinsführung des HC Milano Rossoblù heute den Ausweichort für das zweite Spiel des Lega Cups bekannt. Die Lombarden haben sich für das Stadio Tazzoli in Turin entschieden. Nach dem 4 zu 3 Sieg können die Wildgänse also am Freitag ab 20:30 Uhr im Olympiastadion aus dem Jahre 2006 bereits den Lega Pokal gewinnen. Bei einer Niederlage entscheidet das dritte Spiel am Sonntag in der Würtharena.

 

 

FR / VE   02.03.2012   – Torino

HC Milano Rossoblù

HC Neumarkt Riwega

 

World Championship 2018 - Budapest

0017 VB Banner Uj 700x543olaszszöv

Vielen Dank unseren Werbepartnern

Unsere Partnerhotels

 

rathaus
Hotel Heide Park
Hotel Markushof
Logo Elefant
logo villa groff
Bio Hotel Kaufmann
logo Goldenhof
logo castelfeder destination

lotterie web

0017intercars

miromes

Banner