Wildgänse müssen nach Turin PDF Print E-mail
Written by    Mercoledì 29 Febbraio 2012 21:05
There are no translations available.

coppa_legaNachdem die Pala Agorà in Mailand für zwei Spiele gesperrt wurde, gab die Vereinsführung des HC Milano Rossoblù heute den Ausweichort für das zweite Spiel des Lega Cups bekannt. Die Lombarden haben sich für das Stadio Tazzoli in Turin entschieden. Nach dem 4 zu 3 Sieg können die Wildgänse also am Freitag ab 20:30 Uhr im Olympiastadion aus dem Jahre 2006 bereits den Lega Pokal gewinnen. Bei einer Niederlage entscheidet das dritte Spiel am Sonntag in der Würtharena.

 

 

FR / VE   02.03.2012   – Torino

HC Milano Rossoblù

HC Neumarkt Riwega

 

Un ringraziamento ai nostri partner

sponsors1213

Banner