Wieder drei Punkte in Trient? PDF Print
Samstag, den 09. Dezember 2017 um 10:32 Uhr

0017 kac

Die ersten drei Punkte in dieser Saison gab es vor zwei Wochen in der Eishalle von Trient. Zuletzt konnte die Mannschaft von Martin Ekrt vier der letzten fünf Begegnungen gewinnen. Gegen Kitzbühel, Cortina, Fassa und Lustenau war man erfolgreich, nur gegen Sterzing musste man sich geschlagen geben. Am Donnerstag boten die Wildgänse eine starke Leistung und gewannen am Ende verdient gegen den EHC Lustenau. Endlich war auch einmal das Glück auf Neumarktner Seite und der Siegtreffer fiel nur 3 Zentel vor der Schlusssirene. Trotz der vielen Ausfälle war der HC Neumarkt eisläuferisch und kämpferisch den Vorarlbergern überlegen. Dies war auc der Schlüssel zum Erfolg. Heute Abend erwartet uns aber ganz eine andere Mannschaft. Die jungen Klagenfurter werden sehr aggressiv in die Partie gehen und ein hohes Tempo gehen. Daher müssen wir bereit sein und den Kampf auch annehmen. Der KAC darf mit Sicherheit nicht unterschätzt werden. Das hat auch das Hinspiel gezeigt, das erst in der Verlängerung gewonnen wurde. Leider wird heute Abend Tobias Brighenti fehlen. Der Verteidiger verletzte sich beim letzten Spiel und muss wie auch Hannes Oberrauch pausieren. Fehlen werden auch die beiden Nationalspieler David Galassiti und Alex Gasser. Jedoch kehrt Alex Sullmann ins Team zurück. Freuen wir uns auf das heutige Spiel und hoffentlich auf auf die 3 Punkte.

 

Vielen Dank unseren Werbepartnern

Unsere Partnerhotels

 

rathaus
Hotel Heide Park
Hotel Markushof
Logo Elefant
logo villa groff
Bio Hotel Kaufmann
logo Goldenhof
logo castelfeder destination

lotterie web

0017intercars

miromes

Banner