4:1 Heimsieg gegen Meran Print
Montag, den 01. November 2010 um 20:45 Uhr

2010_patrick_meranNach dem Erfolg am Freitag gegen den HC Gherdeina, konnten die Wildgänse am Sonntag Abend den ersten Heimsieg feiern. Vor rund 700 Zuschauern gewannen die Hausherren gegen den HC Meran Junior mit 4:1.

 

Das erste Drittel endete torlos. Die Wildgänse mussten sechs Minuten in Unterzahl agieren und kamen dadurch nur selten zu Chancen. Dies änderte sich jedoch im Mittelabschnitt. Markus Simonazzi überlistete Renè Bauer im Meraner Tor zur 1:0 Führung. Federico Gilmozzi verwandelte nach einer sehenswerten Aktion mit Domenico Perna zum 2:0. Der dritte Treffer ging auf das Konto von Jussi Heikkinen, der mit einem satten Schuss Baur keine Chance ließ. Auch der HC Meran war stets gefährlich, doch Martin Rizzi war immer wieder zur Stelle.

Im letzten Abschnitt waren die Passerstädter die aktivere Mannschaft, gingen aber mit ihren Chancen zu fahrlässig um. Am Ende besiegelte Perna den ersten Heimspiel in der Eissporthalle von Neumarkt.

 

 

zu den Fotos