Tomi Wilenius füllt die Kaderlücke beim HC Neumarkt PDF Print
Freitag, den 31. Januar 2014 um 16:02 Uhr

Wilenius_Tomi_Ilves_2013Der HC Neumarkt Riwega ist nochmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat den 21-jährigen Finnen Tomi Wilenius engagiert. Er soll Stefano Margoni ersetzen, der voraussichtlich mehrere Wochen ausfallen wird.

 

Tomi Wilenius (1,75 m, 81 kg) ist am 15. Januar 1993 im südfinnischen Nokia geboren und gilt als hochtalentierter Rechtshänder, der bevorzugt auf der Position des Centers eingesetzt wird. Er durchlief die Jugendabteilung des finnischen Traditionsklubs Ilves, für den er in der vergangenen Saison sieben Mal in der SM-Liiga auflief. Im bisherigen Saisonverlauf hat er im Juniorenteam 25 Spiele bestritten und dabei 21 Tore und 27 Assist verbucht. Zudem absolvierte er für LeKi drei Spiele in der zweithöchsten Liga Finnlands.

 

Durch die Engagements von Wilenius und Ond?ej Nedv?d, der nach ersten überzeugenden Auftritten ebenfalls bis Saisonende unter Vertrag genommen wurde, reagieren die Wild Goose auf die Ausfälle von Manuel Bertignoll (Bandscheibenprobleme) und Stefano Margoni (Fingerverletzung). „Wir können nicht mit einem dezimierten Kader in die entscheidende Meisterschaftsphase gehen und erst recht nicht in die Serie-A2-Finalrunde im heimischen Stadion. Wilenius steht eine rosige Zukunft bevor. Hoffentlich wird er langfristig in Neumarkt seine Klasse zeigen“, erklärt HCN-Präsident Ivo Visintin.

 

Vielen Dank unseren Werbepartnern

Unsere Partnerhotels

 

rathaus
Hotel Heide Park
Hotel Markushof
Logo Elefant
logo villa groff
Bio Hotel Kaufmann
logo Goldenhof
logo castelfeder destination

hockeyschule

0017intercars

miromes

Banner