0002follow us

3 weitere Bestätigungen bei den Wildgänsen PDF Print
 Donnerstag, den 04. August 2016 um 16:23 Uhr

PM fotos

Der HC Neumarkt Riwega kann in der kommenden AHL Saison auf drei weitere Stützen bauen. Die beiden Neumarktner Alex und Michael Sullmann und Florian Wieser erweitern das Gerüst und nehmen wichtige Positionen im Kader der Wildgänse ein.

 

Alex Sullmann geht in seine sechste Saison beim HC Neumarkt Riwega. Der groß gewachsene Verteidiger verbrachte zwei Jahre in Kanada, ehe er mit 18 Jahren nach Pilsen wechselte. Dort spielte er drei Jahre für das U20 Team und jeweils auch für den HC Klatovy in der dritten tschechischen Liga. 2011 kehrte Alex zu seinem Heimatverein zurück und feierte 2013/14 mit dem Gewinn der INL Meisterschaft seinen bisher größten Erfolg. Nach zwei Verletzungen im letzten Jahr ist der Verteidiger mit der Nummer 96 wieder topfit für die anstehende Saison und die wichtige Rolle in der Neumarktner Hintermannschaft.

 

Sein jüngerer Bruder Michael Sullmann machte eine ähnliche Entwicklung durch. Er verbrachte drei Jahre am Notre Dame College in Kanada und stieß bereits mit 18 Jahren zur ersten Mannschaft der Wildgänse. Mit 172 Punkten ist er mit seinen erst 23 Jahren bereits der drittbeste Scorer in der Geschichte des HC Neumarkt Riwega. In der INL Saison gelangen Michael 40 Punkte, wobei er alleine in den Playoffs schon sieben Mal ins Schwarze treffen konnte.

 

Die dritte Bestätigung ist Florian Wieser. Er stieß letztes Jahr zu den Wildgoose und bringt viel Erfahrung in das AHL Team des HC Neumarkt Riwega. Besonders in den entscheidenden Phasen konnte der Stürmer seine beste Leistung abrufen und ist ebenso ein wichtiger Baustein zum Erfolg in der kommenden Saison.

 
«StartZurück131132133134135WeiterEnde»

Seite 132 von 135

Vielen Dank unseren Werbepartnern

Unsere Partnerhotels

 

rathaus
Hotel Heide Park
Hotel Markushof
Logo Elefant
logo villa groff
Bio Hotel Kaufmann
logo Goldenhof
logo castelfeder destination