0002follow us

HC Neumarkt Riwega betritt wieder internationale Bühne PDF Print
Freitag, den 24. Juni 2016 um 07:22 Uhr

2016 jubelweiss2Am vergangenen Samstag hat der Verband dem HC Neumarkt grünes Licht zur Teilnahme an der AHL gegeben. Nach einem Jahr in der Serie A und einem in der Serie B, kehren die Wildgänse somit wieder auf die internationale Bühne zurück. 

 

An der neuen AHL werden 16 Teams teilnehmen. Mit der Organisation und Durchführung wurde die Erste Bank Eishockey Liga betraut.

Der exakte Ligamodus sowie der detaillierte Spielplan werden in den kommenden Wochen veröffentlicht. Gespielt wird ein Grunddurchgang und anschließend eine Master- und Qualifikationsrunde.

Für den HC Neumarkt ist die AHL sicherlich eine große Herausforderung. Das Niveau wird voraussichtlich höher sein als in der INL 2013/14. Dennoch glaubt der Verein mit einer ausgewogenen Mischung an jungen und erfahrenen Spielern ein konkurrenzfähiges Team ins Rennen schicken zu können. Das ausgegebene Ziel ist das Erreichen der Playoffs.

 

Die teilnehmenden Teams

 

Italien
Asiago Hockey 1935
Sportiva Hockey Club Fassa
Hockey Club Gherdeina
HC Pustertal Amateursport
Ritten Sport Hockey As
Sportivi Ghiaccio Cortina Hafro
WSV Sterzing Eissport
AHC Neumarkt

 

Österreich
EHC Bregenzerwald
EHC Alge Elastic Lustenau
VEU Feldkirch
EK Zell am See
EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel
EC Red Bull Salzburg II
EC-KAC II

 

Slowenien
HDD Jesenice

 

 

2016 ekrtweb

Martin Ekrt wird weiterhin hinter der Bande stehen
Der tschechische Coach übernahm nach vier Saisonen bei den Juniorteams im letzten Sommer das Serie B Team des HC Neumarkt. Auch wenn es am Ende im Halbfinale gegen eine starke Mannschaft aus Meran nicht reichte ins Finale einzuziehen, fiel das Fazit dennoch positiv aus.
Durch seinen unermüdlichen Einsatz haben sich viele Spieler sehr gut weiterentwickelt und sind bereit für die bevorstehende Saison.

 

 

 

 

Moritz Steiner und Daniel Morandell sind das Torhütergespann
Der erste Neuzugang ist Daniel Morandell. Der 21jährige Kalterer spielte vor drei Jahren als jüngster Torhüter der INL eine ausgezeichnete Meisterschaft. Nach einem Jahr in der Serie A wechselte er letzte Saison zum HC Bozen. In der EBEL bekam Morandell hinter Jaroslav Hübl lediglich einen Einsatz.
Moritz Steiner debütierte letztes Jahr mit gerade einmal 18 Jahren im Gehäuse der Wildgänse. Auch er spielte eine sehr gute Saison und konnte sich nicht zuletzt durch die große Spielpraxis enorm weiterentwickeln. Die sportliche Leitung ist sich sicher, dass dieses Torhütergespann vor allem auch durch die ausgezeichnete Arbeit des Trainers Jan Svaricek eine optimale Besetzung für die anstehende AHL Saison darstellt.

2016 morandellweb2016 steinerweb

 

Vielen Dank unseren Werbepartnern

Unsere Partnerhotels

 

rathaus
Hotel Heide Park
Hotel Markushof
Logo Elefant
logo villa groff
Bio Hotel Kaufmann
logo Goldenhof
logo castelfeder destination