Unsere Partnerhotels

 

Hotel Heide Park
atl0001Hotel Markushof
Logo ElefantBio Hotel Kaufmann
 

 

Die Wildgänse wollen die Revanche PDF Print
Gepostet in: Nachrichten   Mittwoch, den 07. Dezember 2016 um 09:17 Uhr

2016 tor rotAm Samstag gab es wieder drei Punkte für die Wildgänse. In einer über weite Strecken ausgegeglichenen Partie setzte sich der HC Neumarkt Riwega gegen die Broncos aus Sterzing mit 3:0 durch und zog damit an den Wipptalern vorbei.

 

Dieser Heimsieg hat gut getan, vor allem auch weil man keinen Gegentreffer hinnehmen musste. Daniel Morandell bot eine sehr starke Leistung und feierte sein erstes Shutout in dieser Saison. Aber die gesamte Mannschaft konnte nach einem nervösen Beginn überzeugen. Die Zweikämpfe wurden angenommen, in der Defensive stand man gut und auch die Chancenauswertung passte am Samstag.

 

Heute kommt der EC „Die Adler“ Kitzbühel nach Neumarkt. Die beiden Teams standen sich am ersten Spieltag gegenüber und lieferten sich einen ausgeglichenen Schlagabtausch. Am Ende siegten die Gamsstädter knapp mit 2:1 und waren auch in den folgenden Spielen durchaus erfolgreich. Die Mannschaft von Joe West, der im Jahre 2012 auch die Wildgänse trainierte, hatte dann eine etwas durchwachsenere Phase, konnte zuletzt aber 6 Punkte in 5 Spielen holen.
Die Adler dürfen daher auf keinen Fall unterschätzt werden. Doch das Ziel ist natürlich als Sieger vom Platz zu gehen und sich für die Auswärtsniederlage zu revanchieren. Dabei muss Martin Ekrt auf Hannes Oberrauch, der in Klobenstein die Vorbereitung für die U20 WM absolviert. Krankheitsbedingt könnte auch Radovan Gabri fehlen.

 

Vielen Dank unseren Werbepartnern