Unsere Partnerhotels

 

Hotel Heide Park
atl0001Hotel Markushof
Logo ElefantBio Hotel Kaufmann
 

 

Norwegischer Vizemeister kommt nach Südtirol PDF Print
Gepostet in: Nachrichten   Freitag, den 22. Juni 2012 um 10:23 Uhr

Mit dem norwegischen Vizemeister Lorenskog IK und dem Serie A- Vizemeister, HC Pustertal, steht das Teilnehmerfeld beim Internationalen Eishockeyturnier „Dolomitencup“ in Südtirol nun fest. Insgesamt nehmen fünf Profimannschaften aus fünf Ländern am Turnier teil, das vom 23. bis 26. August in Neumarkt und Bruneck stattfinden wird.


kolle6Mit dem Lorenskog Ishockeyklubb wird erstmals in der Geschichte ein skandinavischer Verein am „Dolomitencup“ teilnehmen. Die Norweger kommen als Vizemeister nach Südtirol. In den Reihen der Norweger stehen mit dem österreichischen Torhüter Jürgen Penker, dem ehemaligen HC- Bozen Stürmer Kenny Corupe oder auch dem ehemaligen Kölner Haie Stürmer James Sixsmith auch drei im deutschen Sprachraum sehr bekannte Gesichter. Star der Mannschaft ist aber Lars Erik Spets: Der norwegische Nationalstümer zählte zu den Topscorern der norwegischen Get Ligaen. Ob die beiden weiteren Topstürmer Mats Froshaug und Knut Henrik Spets beim Vizemeister bleiben, ist derzeit noch unklar.

 

Fakt ist, dass in Lorenskog eine große Euphorie um das Team herrscht. Das Team aus der 33.000 Einwohner zählenden Stadt spielt erst seit vier Jahren in Norwegens höchster Liga. Seitdem konnten die Rot- Blauen zweimal das Viertelfinale erreichen, einmal das Halbfinale und in der vergangenen Saison die Endspielserie. Mit der Teilnahme am Dolomitencup will der ehrgeizige Klub aus Norwegen den nächsten Schritt vollziehen, um vielleicht schon in der kommenden Saison den ersten Meistertitel der Geschichte feiern zu können.

Zusammen mit dem norwegischen Vizemeister wird auch der italienische Serie A- Vizemeister, HC Pustertal, am Dolomitencup teilnehmen. Für die Gelb- Schwarzen ist es die zweite Turnierteilnahme nach 2011. Im Vorjahr hatten sich die Fiat Professional Wölfe Platz drei sichern können, nach einem spannenden 5:4 Sieg nach Penaltyschießen gegen das Team Italy. Im Team des HC Pustertals ragten in der vergangenen Saison die Topscorer Giulio Scandella, David Ling und Joe Cullen oder auch Max Oberrauch hervor. Obwohl der Dolomitencup so gut besetzt ist wie noch nie, wollen auch die Fiat Professional Wölfe als Vertreter des italienischen Eishockey eine möglichst gute Figur abgeben, vor allem weil die beiden ersten offiziellen Saisonauftritte der Gelb- Schwarzen im Rahmen des Dolomitencups im heimischen Eisstadion in Bruneck über die Bühne gehen werden.

 

 

 

Am Dolomitencup 2012 nehmen folgende Mannschaften teil:

 

- HC Lugano (Schweiz)

- Iserlohn Roosters (Deutschland)

- Black Wings Linz (Österreich)

- Lorenskog Ishockeyklubb (Norwegen)

- HC Pustertal/Fiat Professional Wölfe (Italien)

 

Vielen Dank unseren Werbepartnern