Unsere Partnerhotels

 

Hotel Heide Park
atl0001Hotel Markushof
Logo ElefantBio Hotel Kaufmann
 

 

Ein ungefährdeter Sieg gegen den HC Pergine PDF Print
Gepostet in: Nachrichten   Samstag, den 07. November 2015 um 00:41 Uhr

2015 peiti tavaWährend alle anderen Begegnungen des 9. Spieltages am Samstag und Sonntag stattfinden, mussten die Wildgänse schon am Freitag ran. In Pergine wollte man das 4:4 Unentschieden der Vorbereitung vergessen machen und drei Punkte zur Festigung der Tabellenspitze einfahren.

 

In den letzten drei Jahren spielte der HC Neumarkt Riwega und der HC Pergine nicht in der selben Liga. Doch in den Jahren zuvor kam es zu zahlreichen Begegnungen. Und immer waren die Spiele spannend bis zur letzten Sekunde und manchmal musste auch die Verlängerung und das Penaltyschießen entscheiden. Am Freitag aber konnten die Wildgänse einen ungefährdeten 7:0 Sieg einfahren. Ungefährdet auch, weil man bereits nach dem ersten Drittel mit 3:0 geführt hatte. Zwei Mal Matteo Peiti und Michael Sullmann in Unterzahl besorgten die beruhigende Führung, wobei Alessandro Turo vom Farmteam aus Asiago im Tor der Hausherren nicht gerade den besten Tag erwischt hatte und nach dem ersten Drittel auch ausgewechselt wurde.

In der Abwehr mussten Dominik Massar und Tobias Steiner aushelfen, da mit Manuel Bertignoll, Gianluca March und Hannes Oberrauch gleich drei Verteidiger fehlten.

Im zweiten Drittel erhöhte Matteo Peiti mit seinem dritten Treffer und Enrico Dorigatti traf nach einem sehenswerten Angriff zum 5:0. Den Anschlusstreffer der Luchse annullierte der Unparteische nach kurzer Diskussion, nachdem sein Linesman ihn darauf aufmerksam gemacht hatte, dass die Scheibe mit dem Schlittschuh ins Tor gestoßen wurde. Pergine glaubte im letzten Abschnitt nicht mehr an einen Punktegewinn und so ergaben sich weitere hochkarätige Chancen für die Wildgoose. Den sechsten Treffer erzielte Manuel Basso mit einem Schuss von der blauen Linie. In der 55 Spielminute trug sich dann auch David Braito in die Torschützenliste ein. Für den erst sechzehnjährigen war es der erste Treffer im ersten offiziellen Meisterschaftsspiel der der Serie B. 

Nach einem freien Wochenende beginnt ab Montag dann die Vorbereitung für das nächste Heimspiel am nächsten Samstag gegen den HC Eppan.

 

Vielen Dank unseren Werbepartnern