Unsere Partnerhotels

 

Hotel Heide Park
atl0001Hotel Markushof
Logo ElefantBio Hotel Kaufmann
 

 

6:1 Sieg gegen die "Eisfix" PDF Print
Gepostet in: Nachrichten   Sonntag, den 29. November 2015 um 21:10 Uhr

IMG 2033Der HC Neumarkt Riwega besiegte am Sonntag Abend den HC Vinschgau mit 6:1. Eine mäßige Leistung reichte den Wildgänsen die drei Punkte einzufahren.

 

Im ersten Drittel hatten die Wildgänse zwar ein kleines Chancenplus, doch auch der Tabellennachzügler aus dem Vinschgau tauchte einige Male gefährlich vor Moritz Steiner auf. Schließlich traf Paolo Bustreo dann doch in der 15. Spielminute auf Zuspiel von Enrico Dorigatti, der von Beginn an der aktivste Spieler der Wildgänse war, zum 1:0. Bei der knappen Führung blieb es auch bis zur ersten Drittelsirene.

 

Im Mitteldrittel konnten die "Eisfix" durch Noel Santer ausgleichen. Der Treffer rüttelte die Hausherren wach und ein Doppelschlag von Enrico Dorigatti brachte die beruhigende 3:1 Führung. Bei beiden Treffern fälschte der 35jährige Stürmer in Überzahl einen Schuss von Paolo Bustreo ab.

 

Im Schlussabschnitt traf zuerst Alex Sullmann, der einen schönen Konter abschloss, und nur zwei Minuten später Michael Sullmann, der die Scheibe ohne Probleme ins leere Tor schieben konnte. Die Wildgänse waren mittlerweile die dominierende Mannschaft und die Spieler des HC Vinschgau waren des öfteren in ihrer Zone eingeschlossen. Den Schlusspunkt setzte kurz vor Spielende Paolo Bustreo.

 

Der nächste Gegner der Wildgänse ist am kommenden Samstag, 5. Dezember der HC Alleghe.

Das nächste Heimspiel findet dann am Dienstag, 8. Dezember um 18.00 Uhr gegen Feltreghiaccio statt.

 

Vielen Dank unseren Werbepartnern