Unsere Partnerhotels

 

Hotel Heide Park
atl0001Hotel Markushof
Logo ElefantBio Hotel Kaufmann
 

 

Wildgänse siegen erstmals zweistellig PDF Print
Gepostet in: Nachrichten   Dienstag, den 08. Dezember 2015 um 22:24 Uhr

2015 zambaldiDer HC Neumarkt Riwega fuhr am gestrigen Abend einen 10-1 Kantersieg gegen das Tabellenschlusslicht aus Feltre ein. Dabei waren die Gäste über weite Strecken überfordert und konnten sich nur selten aus dem eigenen Verteidigungsdrittel befreien.


Martin Ekrt musste mit Manuel Basso, Dominik Massar, Gianluca March und Alex Sullmann erneut auf einige Stammkräfte verzichten. Zwischen den Pfosten erhielt diesmal Cesare Dall'Ara von Beginn an das Vertrauen. Manuel Bertignoll eröffnete bereits in der vierten Spielminute den Torreigen, kurz darauf erhöhte Alex Tava auf 2-0. Spätestens nach den Treffern von Michael Sullmann und Markus Simonazzi war das Spiel gelaufen. Im Mittelabschnitt ging es in der gleichen Tonart weiter und Enrico Dorigatti, Matteo Peiti und erneut Michael Sullmann schraubten das Ergebnis auf 7-0 ehe auch die Gäste nach einem Konter durch Daniel Broch zum Ehrentreffer kamen. Mit diesem Ergebnis ging es in die zweite Drittelpause. Gleich zu Beginn des Schlussdrittels machte Michael Sullmann mit dem dritten Treffer an diesem Abend seinen Hattrick perfekt. Nur drei Minuten später trug sich auch Florian Wieser in die Torschützenliste ein und knapp sieben Minuten vor der Schlusssirene sorgte Enrico Dorigatti mit seinem Treffer für den ersten zweistelligen Sieg der Wildgänse in der laufenden Saison. Am kommenden Sonntag trifft der HC Neumarkt Riwega in Cavalese auf den HC Fiemme, bei dem viele bekannte Gesichter auf dem Eis und hinter der Bande stehen.

 

Vielen Dank unseren Werbepartnern