Unsere Partnerhotels

 

Hotel Heide Park
atl0001Hotel Markushof
Logo ElefantBio Hotel Kaufmann
 

 

Wildgänse starten mit Niederlage ins Jahr 2016 PDF Print
Gepostet in: Nachrichten   Sonntag, den 03. Januar 2016 um 23:29 Uhr

2015 meranBeim HC Meran Junior gab es am Sonntag Abend für den HC Neumarkt Riwega keine Punkte zu holen. Die Adler gewannen das Spitzenspiel des 19. Spieltages mit 4:1 und revanchieren sich für die Niederlage der Hinrunde.

 

Martin Ekrt musste im Spitzenspiel weiterhin auf Alex Sullmann und Dominik Massar und zusätzlich auch noch auf Enrico Dorigatti verzichten. Zudem waren einige Spieler gesundheitlich angeschlagen.

Im Startdrittel ließen die Wildgoose den Schwung vermissen, der sie im letzten Spiel gegen Mailand noch ausgezeichnet hatte. Die Hausherren hatten zunächst mehr vom Spiel, dennoch blieb es beim torlosen Unentschieden.

Im Mittelabschnitt kam der HC Neumarkt Riwega besser ins Spiel und setzte sich phasenweise im Drittel der Adler fest. Doch trotz einiger guter Chancen wollte der Puck nicht ins Tor.
Auf der anderen Seite tauchte der HC Meran Junior vor allem in Überzahl einige Male gefährlich vor Moritz Steiner auf, doch die beiden Goalies hielten ihre Kästen sauber.
In der 47. Minute gab es dann doch den ersten Treffer. Julian Schwienbacher traf von der blauen Linie zum 1:0 für die Hausherren. Nur knapp eine Minute später erhöhte Pontus Moren in Überzahl auf 2:0, in der 52. Minute Manuel Lo Presti in Unterzahl auf 3:0. Der Anschlusstreffer durch Paolo Bustreo ließ noch einmal Hoffnung aufkommen. Am Ende fixierte jedoch Ingemar Gruber mit einem Schuss ins leere Tor den 4:1 Endstand.

 

Vielen Dank unseren Werbepartnern