Unsere Partnerhotels

 

Hotel Heide Park
atl0001Hotel Markushof
Logo ElefantBio Hotel Kaufmann
 

 

5:2 Sieg gegen Pergine PDF Print
Gepostet in: Nachrichten   Sonntag, den 24. Januar 2016 um 10:10 Uhr

2016 alex weissDer HC Neumarkt Riwega gewinnt das Samstagspiel gegen Hockey Pergine mit 5:2 und bleibt in der Verfolgergruppe des Spitzenreiters aus Kaltern.


Die Wildgänse starteten bemüht in die Partie. Alex Sullmann kehrte nach sechs Wochen Verletzungspause ins Team zurück und brachte seine Mannschaft in der sechsten Spielminute in Führung.
Trotz eines deutlichen Chancenplus musste der HC Neumarkt jedoch noch im ersten Drittel den Ausgleichstreffer hinnehmen. Luca Rigoni tauchte nach einem Fehler der Defensive alleine vor Moritz Steiner auf und schoss zum 1:1 ein. Im Mittelabschnitt klappte die Chancenauswertung dann besser. Paolo Bustreo erzielte in Überzahl die erneute Führung. Patrick Zambaldi und Markus Simonazzi, die zusammen mit Manuel Bertignoll erneut eine Angriffslinie bildeten, erhöhten auf 4:1. Trotz der komfortablen Führung ließen sich die Wildgänse zu unnötigen Fehlern hinreißen und so gelang den Gästen noch kurz vor der zweiten Drittelsirene der Anschlusstreffer.
Im Schlussabschnitt sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie. Als der HC Neumarkt Riwega fünf Minuten vor Spielende mit einem Mann weniger agieren musste, witterten das Team aus Pergine noch einmal die Chance einen Punkt aus Neumarkt zu entführen. Doch Enrico Dorigatti entschied mit einem Shorthander die Partie und sicherte somit drei wichtige Punkte für die Wildgoose.

 

Vielen Dank unseren Werbepartnern